Hi, Ich bin Ann-Kathrin.

Ich bin 32 Jahre alt und im Februar 2020 Mama eines wundervollen kleinen Jungen geworden. Bevor ich im Februar 2020 in die knallharte und wunderschöne Realität der Mutterrolle eintauchte, drehte sich mein Leben meist um mich selbst. Um meine Wünsche, Ziele und Pläne. Seit ich nun Mama geworden bin, begleitete mich der tägliche Struggle zwischen Mama- Alltag und Frau-sein. Man möchte die bestmögliche Mama sein aber auch Me-time & Selfcare sind so wichtig und nicht zu vernachlässigen. Ich bin der Meinung, dass eine ausgeglichene, zufriedene Mama auch glückliche Kinder erzieht und so einen wichtigen Grundstein für ihre Zukunft legt. Dazu kommt dann noch der Wunsch auch außerhalb von Kind und Haushalt etwas zu schaffen. Zwischen „Vogue & Windeln“ nenne ich diesen Struggle immer liebevoll! :-) Alles unter einen Hut zu bekommen, ohne dabei selbst auf der Strecke zu bleiben, ist eine Aufgabe, der ich mich, wie alle Mütter, jeden Tag aufs Neue stellen muss. An manchen Tagen klappt dies ausgezeichnet und an manchen Tagen möchte man sich einfach eine Decke über den Kopf ziehen. Schaut man dann in die strahlenden Kinderaugen, drückt das kleine Wesen an sich und spürt diese ganz einmalige, große Liebe, ist dies der größte Antrieb und lässt jedes kleine Alltagsproblem verschwindend gering erscheinen. Auch für diese schwierigen Tage möchte Fashionmom.de ein Anlaufpunkt sein - das Gefühl vermitteln, dass wir alle im selben Boot sitzen, gemeinsam viel mehr schaffen und ein kleiner Schritt manchmal so viel bewegen kann. Durch meine Leidenschaft für Worte und das Schreiben, beschäftigt mich die Idee einen Blog zu starten, schon länger. Damit einhergehend stellten sich mir natürlich etliche Fragen! „Wird ein Blogazine wirklich gelesen“ oder „Kann ich regelmäßig und konstant interessante Inhalte liefern“ waren nur zwei meiner Bedenken diesbezüglich. Daraus resultierte die Frage, was Leser wirklich interessiert und dazu bewegt, einen Blog oder ein Online Magazin zu besuchen! Die Antwort fiel mir leicht: Tolle Menschen und ihre Geschichten! In unserem Fall: 

„Starke Frauen & ihre Geschichten“ - Die große Säule von Fashionmom.de und der Grund warum ich dieses Magazin & diese Plattform gegründet habe.


Diese starken Geschichten, mutige Entscheidungen und geniale Ideen sollen mit Fashionmom.de eine Plattform finden. 

Aber Fashionmom.de soll nicht nur die Geschichten einzelner erzählen, sondern vor allem auch tolle Frauen und Mamas miteinander verbinden. Vielleicht findet eine Gründerin die passende Momfluencerin für ihr Produkt oder aber eine Leserin findet endlich den Mut selbst zu gründen, weil die Geschichte einer Fashionmom sie inspiriert hat! Weil Mama sein verbindet - Mama sein ist die schönste Gemeinsamkeit und ich möchte mit Fashionmom.de starke Geschichten erzählen, andere Mamas inspirieren und ermutigen große Schritte zu gehen